New Performance Work

SODA Works 2011

In "New Performance Work 2011" werden die Bedingungen der Performancekreation und Produktion von den neun Absolvent*innen des Masterstudiengangs Solo Dance Authorship (Jahrgang 2012) kritisch reflektiert. Dabei hinterfragt die Gruppe, geleitet von praktischen Workshops und Diskussionen die sie im Laufe des Studiums geführt haben, vorgefasste Vorstellungen von Autorschaft. Die Veröffentlichung ihrer Ergebnisse soll einen Einblick in ihre künstlerische Arbeit und Ideen geben, und den Einfluss der Gemeinschaft, in der die Künstler agieren, aufzeigen.