SODA Works 2018

Die SODA (Solo/Dance/Authorship) Absolvent`*innen des Jahrgangs 2018 haben diese Publikation zusammengestellt, die ausgewählte Inhalte aus ihren individuellen Abschlussprojekten enthält. Diese Projekte bestanden jeweils aus einer Live-Performance - präsentiert im Dezember 2017 in den Uferstudios in Berlin -, einem Künstler*innen-Arbeitsbuch als Dokument des kreativen Prozesses und einem schriftlichen Essay, die jeweils Bereiche der unabhängigen Forschung erläutern. Ziel der vorliegenden Publikation ist es, eine Auswahl dieses Materials für die Öffentlichkeit zu präsentieren.

Die Publikation kann in zwei Richtungen gelesen werden: sowohl vertikal als auch horizontal. Sie können wählen, aus welcher Perspektive Sie beginnen möchten. Sie können das Buch vom Anfang bis zum Ende lesen und danach erneut beginnen, diesmal aus einem anderen Blickwinkel, oder Sie können einfach schnell wechseln und von der Horizontalen in die Vertikale, von der Vertikalen in die Horizontale springen. Es ist nur eine Frage der Anpassung des Objekts an Ihre Auswahl. Die Anzahl der Änderungen ist grenzenlos.

Autor*innen & Konzept: Agata Siniarska, Alejandro Karasik, Felix Ofosu Dompreh, Janine Iten, Jan Rozman, María Eugenia Pereyra, Doria Medina, Larisa Navojec, Pauline Payen, Saori Hara, Yaron Maïm