Gregory Livingston

BA Tanz, Kontext, Choreographie

Gregory Livingston ist seit dem Sommersemster 2021 Gastprofessor am HZT. Aufgewachsen ist er in New York City. Gregory absolvierte den   Masterstudiengang Contemporary Dance Education an der HfMDK Frankfurt, den Bachelor of Fine Arts in Tanz vom SUNY Purchase Conservatory of Dance und hat eine klassische Gesangsausbildung. 2019/2020 trat er mit Punchdrunk International in „Sleep No More“ Shanghai auf und arbeitete als Gastkünstler mit der José Limón Dance Company in New York City. Zuvor tanzte er mit Kompanien in Großbritannien und Deutschland und für die City Contemporary Dance Company in Hong Kong. Gregory unterrichtet national und international an Universitäten, professionellen Kunstinstitutionen und Tanzkompanien. Er ist der europäische Botschafter des New York Institute of Dance & Education (NYIDE) und Exekutive, Grundlegende Fakultät des New York Dance Festival (NYDF).