Do21.4.2219:00
Abschlussarbeit Uferstudios
SODA WORKS

Luisa Fernanda Alfonso

Masterpiece

Mit dem Drang, den Tanz aus einer nostalgischen Perspektive zu betrachten und altbekannte Tänze mit einem gewissen lateinamerikanischen Charakter in Verbindung zu bringen, verkörpert Luisa Fernanda Alfonso, zwei Archetypen: den Charaktertänzer und den Mariachi. In ihrer Abschlussarbeit Masterpiece erforscht Luisa die exzessive Performativität sowohl der Charaktertänze als auch der Mariachi, die sich durch Hyperdramatik, Hypervirtuosität und Hypergeschlechtlichkeit auszeichnen. Wie können wir die Bedingungen dafür schaffen, dass diese Archetypen heute mit uns existieren können? Wie können wir Vergnügen in Räumen finden, in denen wir nicht mehr wissen, wie wir uns positionieren sollen? Was schwingt in unserer gleichzeitigen Faszination und Irritation mit?

In Zusammenarbeit mit dem Komponisten Peter Rubel und einer Fülle von Lautsprechern beschäftigt sich "Masterpiece" mit der Poetik des Aufbaus, des Abbaus, der Wiederholung, der Variation, der Verwandlung, der Unterbrechung und des Abbruchs von Tänzen und Liedern, die versuchen, in Konsonanz und Dissonanz zu existieren.

Von: Luisa Fernanda Alfonso
In Zusammenarbeit mit: Peter Rubel
Mit Unterstützung: Shade Théret
Kostüme: Isabelle Marie Lange
Light Design: Margie Medlin
Mentor: Leila Hekmat und Daniel Ernesto Müller
Nachhilfeunterricht: Sandra Noeth
Besonderen Dank: Estefanía Alvarez Ramirez, Ernesto Cárcamo Cavazos, Diego Agulló, Jule Flierl, Stine Janvin, Anna Philippa Müller und SoDA-Kollegen

22. April: After Talk nach der zweiten Show (20:30)

Studio 14

FFP-Maskenpflicht | Eintritt frei. Ausgebucht. Restkarten eventuell an der Abendkasse.

Veranstaltungsort: Uferstudios | Studio 14 | Uferstr. 23 | 13357Berlin
MA SODA