Sa03.7.2118:00
Aufführung Badstraße

Site-Specific-Performance

I want you to look at _________.

Ich schaue sehr, sehr genau hin und stelle mir dann vor, ich sei sehr, sehr weit weg. Damit sich die Möglichkeiten aufdröseln, stelle ich mir vor, dass sich die Welt für mich auf unterschiedliche Weise entfaltet.
Ich tue nicht so, als ob ich ein*e Archäologe*in wäre und grabe nicht tief. Ich muss noch nicht mal viele Schichten abtragen, um zu sehen, was tatsächlich da ist.
Mein Körper ist ein Vehikel, angetrieben von Neugier, und mit ihm entschlüssele ich urbane Infrastrukturen. Ich verbinde sie wieder wie ich will. Ich beherberge alle Details, die mich umgeben, im Raum meines Körpers. Die Details sind die Bewegungen und Texturen, Kompositionen und Empfindungen. Ich halte ein und teile dann aus.
Ich spiele mit dem, was schon da ist. 

Ich grabe ich sehe ich spreche ich passe ich schaue ich stelle mir vor ich entschlüssle ich verbinde wieder ich enthalte ich teile ich spiele. Ich spiele.

03.07.2021 // 18.00 Uhr
Treffen am HZT oder Start auf der Badstraße gegenüber dem HZT auf dem Gehweg und Metallgeländer zur Panke hin.

Von und mit: Nuria Carrillo Erra, Hana Stojakovic, Sophia Obermeyer. Safete Muchave, Lucas Godoi Sene, Altınay Kapsız. Mahshad Rezai

Mentoring und choreographische Unterstützung: Judith Sánchez Ruíz und Gregory Livingston 

Die Performance "I want you to look at _________." wurde im Rahmen des Seminars Site-Specific des HZT unter der Leitung von Judith Sánchez Ruíz und Gregory Livingston entwickelt, und in Zusammenarbeit mit Eva-Maria Hoerster und Judith Brückmann.

Veranstaltungsort: Badstraße |
BA