Sa21.11.2019:00
Abschlussarbeit Uferstudios
maC Masterarbeiten

Alica Minar

EXPLOSION [Intern]

Ein Tanzstück für drei Tänzer*innen, das den humorvollen Umgang mit dem Material und das Interesse an der kaum kontrollierbaren körperlichen Energie der Wut auf bizarre Weise vereint und daraus eine märchhafte Bilderwelt erschafft.

Choreographie: Alica Minárová
Tanz: Caroline Alexander,  Evgenia Chetvertkova, Lauri Lohi, Xenia Vlachou Kogchylaki
Musik: Matouš Hejl
Szenographie und Kostüme: Claudia Gali
Lichtdesign: Raquel Rosildete
Texterstellung: Henning Bochert und Ensemble
Choreographische Assistenz: Lenka Vořechovská
Produktionsassistenz: Alžběta Konečná
Betreuung: Wanda Golonka, Christiane Berger
Mentoring: Lukas Matthaei, Sandra Umathum

Premiere: Freitag, 20.11.2020, 19:00 Uhr*
Samstag, 21.11.2020, 19:00 Uhr*
Stream mit Diskussionsrunde: 28.11.2020, 19:00 Uhr**
*Nur Für HZT Studierende und Mitarbeiter*innen. Reservierung erforderlich: tickets@hzt-berlin.de
**Direkter Link und Informationen werden hier veröffentlicht.

Dank an: Thomas Schaupp, Constant Goddard, Lara Gallagher, Joséphine Auffray, Heidi Horňáčková, A.PART Festival, Tannen-Paradies GmbH.
Unterstützt von: HZT Berlin, Deutscher Bühnenverein, Deutschlandstipendium, International Festival Zero Point Prague.
Abschlussarbeit von MA Choreographie Studentin Alica Minárová am Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin (HZT)

Veranstaltungsort: Uferstudios | Studio 14 | Uferstr. 23 | 13357Berlin
maC