Mi16.1.1918:00
Vortrag Uferstudios
SODA Lectures 2018/19

Ivana Müller

Body, Text, Collective - Choreographing the Imaginary

Wie können choreografische Schreib-Prozesse ‚Nicht-Sichtbarem‘ Ausdruck verleihen, und wie beeinflussen theatrale und soziale Repräsentationen unsere individuelle und kollektive Imagination? Ivana Müller fragt in ihrer Lecture nach den materiellen Elementen, die Künstler*innen benutzen, um Immaterielles darzustellen.

Kuratiert von Prof. Sandra Noeth (MA SODA).

Die Vortragsreihe wird vom MA SODA (Solo/Dance/Authorship) am Hochschulübergreifenden Zentrum Tanz (HZT) organisiert; sie findet in englischer Sprache statt, ist kostenfrei und offen für alle. 

weitere Informationen auf der englischen Seite

Veranstaltungsort: Uferstudios | Studio 11 | Uferstr. 23 | 13357Berlin
HZT MA SODA