Sa10.10.2016:00
Special Uferstudios

10 Jahre Uferstudios

Was Anfang der 2000er Jahre als Idee anfing, ist heute aus der Tanzszene Berlins nicht mehr wegzudenken und ein wichtiger Bestandteil eben dieser. Zehn Jahre Uferstudios – das sind zehn Jahre gelebte Utopie. Ein Ort des künstlerischen Forschens, des Gemeinsam-Seins und der radikalen Öffnung in den zunehmend festgezurrten Verhältnissen der Stadt.

Am 10. Oktober feiern die Uferstudios für Zeitgenössischen Tanz ihren zehnjährigen Geburtstag. Das HZT, die anderen Partner*innen sowie die vor Ort arbeitenden Künstler*innen öffnen die Türen und laden zu Showings und offenen Proben, Diskussionen und Installationen ein. Darüber hinaus kann in den benachbarten Uferhallen die an diesem Tag startende Ausstellung "Uferhallen-Manifest" besucht werden.

Registriere dich hier für ein Hofticket, das dir Zugang zu allen Freiluftauftritten und durchlaufenden Video-Streamings gibt von u.a. Grupo Oito, Christina Ciupke, Martin Nachbar, David Bloom & Kaveh Ghaemi, Berlin Krump, Zhenya Salinski, Saskia Oidtmann, Claudia Garbe & Anja Spitzer und Shannon Cooney: https://pretix.eu/Uferstudios/Hof/

Es gibt auch separate Aufführungen, Treffen und offene Studios. Mit einer (kostenlosen) Eintrittskarte für diese hast du auch Zugang zu den Projekten auf dem Hof.

Veranstaltungsort: Uferstudios | Uferstr. 23 | 13357Berlin