Im Browser ansehen
view in browser

© Marion Borriss

 

BEWERBUNG BA TANZ, KONTEXT, CHOREOGRAPHIE

 

BEWERBUNG

 

BA TANZ, KONTEXT, CHOREOGRAPHIE AM HZT BERLIN
STUDIENBEGINN OKTOBER 2020
BEWERBUNGSFRIST: 1. MÄRZ 2020

 

MEHR INFORMATION


Ein Studiengang, um herauszufinden und zu entdecken: im Austausch, individuell und in der Gruppe.

 

Wir laden Bewerber*innen ein, die motiviert sind:

  • sich einem Vollzeitstudium von sechs Semestern umfassend zu widmen
  • Projekte zu entwickeln in einem künstlerischen Umfeld von Tanz, Kontext und Choreographie, von Theorie und Praxis
  • sich mit einer Vielfalt von Körperpraktiken auseinanderzusetzen
  • ihre eigenen Vorstellungen und ihr Verständnis von Tanz zu erweitern
  • unterschiedliche Formen der Kommunikation und Dokumentation, Präsentation und der kreativen Resonanz zu erlernen und anzuwenden
  • zu erproben, wie neue Impulse und Formate in einer künstlerischen Umgebung entwickelt und herausgefordert werden können
  • in enger Verbindung mit Berlins künstlerischem Umfeld, den beiden Masterstudiengängen im HZT sowie internationalen Gästen zu studieren
  • in den Austausch zu treten mit anderen künstlerischen Disziplinen der beiden HZT Trägerhochschulen: Universität der Künste Berlin (UdK) und Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch (HfS)
  • Verbindungen zwischen den Lehrangeboten des Studiengangs und eigenen künstlerischen und theoretischen Projekten herzustellen
 

APPLICATION BA DANCE, CONTEXT, CHOREOGRAPHY

 

CALL FOR APPLICATIONS

 

BA DANCE, CONTEXT, CHOREOGRAPHY AT HZT BERLIN
STARTING OCTOBER 2020
DEADLINE: MARCH 1, 2020

 

MORE INFORMATION

 

A time to explore and discover; both individually and in a collaborative surrounding.

 

We are inviting applications from individuals who are motivated to:

  • immerse in a full-time practice-oriented study of six semesters
  • create projects in an artistic environment of dance, context and choreography, of theory and practice
  • engage in a wide range of physical body practices
  • expand their own ideas and understanding of dance as an art form
  • practice forms of communication, documentation, presentation and creative response
  • investigate ways of nourishing and provoking new impulses and forms within an artistic environment
  • be part of a programme conceived in close relation to Berlin's artistic context, HZT's MA programmes and international guests
  • engage in an exchange with other artistic disciplines at the Berlin University of the Arts (UdK) and the Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch (HfS), that are running HZT in joint responsibility
  • combine the programme's specific educational input with self-initiated artistic and theoretical projects