Im Browser ansehen
view in browser

© Alejandro Karasik by Marion Borriss

 

Invitation for Application MA SODA for 2022

 

MA SODA (SOLO/DANCE/AUTHORSHIP) - MASTER OF ARTS

Bewerbungszeitraum 1. Februar – 1. April 2021 für das Sommersemester 2022

 

MA SODA (solo/dance/authorship) ist ein praxisgeführtes Master-Programm, das körperbasierte Performance-Praktiken im Rahmen eines 2-jährigen Vollzeitstudiums untersucht. Der Fokus liegt auf der individuellen Entwicklung der Student*innen. Das Programm bietet ein lebendiges und unterstützendes Forschungsumfeld für Bewerber*innen, die ihre jeweils spezifischen Lebensrealitäten und Fragestellungen einbringen und in Auseinandersetzung mit verschiedenen künstlerischen Disziplinen und darüber hinaus weiter entwickeln möchten.

 

Das Programm fordert bestehende studentische Performance-Praktiken innerhalb einer akademischen Struktur und im Austausch mit anderen Künstler*innen, Denker*innen und Praktiker*innen heraus.

 

Eine Grundüberzeugung des MA SODA ist, dass ein körperbasierter Zugang zu Forschung angesichts der zunehmenden Komplexität zeitgenössischen Lebens heute mehr denn je gebraucht wird. Indem der Körper gleichermaßen als Zeuge, Dokument und Akteur aktueller Entwicklungen betrachtet wird, stellt der Kurs die Frage, welche künstlerischen Strategien in Reaktion darauf entwickelt werden können.

 

Das Zusammenspiel von Ästhetik, Politik und Ethik und ein kritisches Bewusstsein für die Systeme, durch die Wissen im Zusammenhang mit dem Körper produziert wird, sind zentral für den MA SODA. Dies beinhaltet, existierende geopolitische, ökonomische und symbolische Hegemonien in den Künsten zu hinterfragen.

 

MA SODA ist in englischer Sprache unterrichtet. Er wendet sich an Student*innen, die ihre künstlerische Forschung, Praxis und deren Kontext in konsistenter und strukturierter Art und Weise ausbauen möchten.  In verschiedenen Formaten bietet der Studiengang fundierte Unterstützung im Schreiben und Sprechen über die eigene künstlerische Praxis und ihrer Rahmung, Dokumentation und Präsentation. Ein breites Spektrum an Gastdozent*innen aus dem internationalen Feld und der freien Berliner Kunstszene ist regelmäßig in den Studiengang eingebunden.

 

Alle Informationen zur Bewerbung

 

Invitation for Application MA SODA for 2022

 

MA SODA (SOLO/DANCE/AUTHORSHIP) - MASTER OF ARTS

Application period 1 February – 1 April 2021 for the summer semester 2022

 

MA SODA (solo/dance/authorship) is a practice-led master’s degree that explores body-based performance practices within a two-year, full-time programme, focusing on individual trajectories. The programme provides a lively and supportive research environment for students who are encouraged to bring their specific realities and concerns in order to further develop them through different disciplines in the arts and beyond. The course challenges existing student performance practices within an academic structure and in dialogue with other artists, thinkers and practitioners.

 

One of course’s core values is that a body-based approach to research is needed more than ever due to the increasing complexity of contemporary life. Considering the body simultaneously as witness, document, and agent, the course questions what kind of artistic strategies can be developed as a response.

 

MA SODA is concerned with the intersection of aesthetics, politics, and ethics and a critical awareness of systems of knowledge production in relation to the body. This implies confronting existing geopolitical, economical and symbolic hegemonies in art.

 

MA SODA is taught in English. It is designed for students wishing to undertake a consistent and structured development of their artistic research, practice and its context. It offers a rigorous grounding in how to write, situate and talk about one’s artistic practice and helps to frame, document and present students’ work in different formats. The programme includes a broad spectrum of international guest lecturers as well as members of the independent Berlin art scene.

 

All information on application